Der Berchtesgadener Anzeiger berichtete am 18. Juli 2018:

Große Kunst und noch größere Herzen

Welches Kind experimentiert nicht gerne mit Farben, Formen und unterschiedlichen Materialien?
„KOMM MIT INS FARBENLAND“ hieß es für die jüngeren Kinder des Kindergartens Oberau.

Die Drei- bis Fünfjährigen begutachteten auf ihrer Projektreise auch die Arbeiten der Künstler Friedensreich Hundertwasser, Franz Marc und Jackson Pollock.

Verschiedene Arten des Malens und Gestaltens inspirierte die kleinen Künstler zum Nachmalen. Angelehnt an die Werke der berühmten Maler entstanden dabei ganz eigene, kreative, bunte Kunstwerke.

  • DSC_0185
  • DSC_0188
  • DSC_0197

Stolz auf ihre Werke und dabei immer noch im Hinterkopf das vergangene Projekt: „Weniger für mich – mehr für andere“, kam es gemeinsam zu der Idee einer Kunstauktion.

„Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten, ... „ hieß es dann in der Kindertageseinrichtung, als die Kunstwerke gegen Spenden an ihre Höchstbieter versteigert wurden.

Der Familiennachmittag brachte nicht nur viel Spaß, sondern auch Spenden in Höhe von 162,50 € ein.

Die Kinder und ihre Erzieherinnen spenden diese Summe der Berchtesgadener Tafel und freuen sich, andere unterstützen zu können.

Frau Bülow vom gemeinnützigen Verein „Berchtesgadener Tafel“ nahm die Spende begeistert entgegen und die großen Herzen der kleinen Kinder strahlten noch mehr als ihre Kunstwerke.

St. Klose (Leiterin des Kindergartens Oberau)